You are not logged in.

Dear visitor, welcome to FamilyAir Group Europe Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Seb_EDDC

Unregistered

1

Sunday, November 16th 2008, 12:52pm

Objekte, etc. aus Missionen einsetzen in normale FS Welt

Hallo,

weiß einer von euch, ob man diverse Objekte aus Missionen, wie Flughafengebäude, Auto's, Zelte und was sonst alles so zu sehen ist aus den Missionen "herauskopieren" und dann in die normale FS Welt einbauen kann.

Es gibt ja z.B. Missionen, wo man entfernte Dörfer, Lager, etc. anfliegen muss, die dann mitunter schöne Objekte wie Zelte usw. haben. Die sind sonst in der normalen FS Welt nicht zu finden.

Vielleicht weiß einer, wie das geht.

Fox

Praktikant

  • "Fox" is male
  • "Fox" has been banned

Posts: 289

Date of registration: Apr 11th 2008

wcf.user.option.userOption73: FSX

  • Send private message

2

Wednesday, November 19th 2008, 5:56pm

Hallo Sebastian,

alle Objekte die in der FSX Object-Lib vorhanden sind, kann man in jede beliebige AddOn Scenery einbauen. Die Objekte, die bei den Missions des FSX-ACC benutzt werden genau so. Dazu muß man allerdings auch das ACC-Paket installiert haben.
Die ACC-Objekte sind als solche in der Object-Lib besonders gekennseichnet.
Alle die von mir gemachten Scenerien ( Carrier, FA-Festplatz, etc.)verwenden fast ausschließlich Objekte aus der Standard-Lib.
Möchtest Du jetzt unter die Scenery-Designer gehen ?
So ein paar Objekte in die Landschaft zu setzen ist kein Hexenwerk.
Dann gibt es ja auch noch so Tools wie RW12 mit wiederum eigener Objekt-Lib (Freeware bei AVSIM). Also es gibt ene ganze Reihe von Möglichkeiten.i

Gruß

Fox
Fox

Seb_EDDC

Unregistered

3

Wednesday, November 19th 2008, 6:53pm

Hallo Fox,

ich möchte einfach gerne die Objekte aus den Missionen in die Flusiwelt haben, mehr eigentlich nicht. Ohne dazu eine Mission fliegen zu müssen.

Das ACC hab ich installiert. In welchen Ordner finde ich denn diese Objekte, wie muss ich denn genau vorgehen?

Fox

Praktikant

  • "Fox" is male
  • "Fox" has been banned

Posts: 289

Date of registration: Apr 11th 2008

wcf.user.option.userOption73: FSX

  • Send private message

4

Wednesday, November 19th 2008, 11:24pm

Hallo Sebastian,

am schnellsten würde es gehen, wenn Du das Object Placement Tool benutzen würdest. Wenn Du Dein SDK korrekt installiert hast, dann sollte in der FSX menue Leiste bei Tools das Submenue Objectplacement stehen, das Du dann anklicken mußt.
Schau erst einmal , ob das bei Dir so funktioniert.
Dann solltest Du im SDK das "Mission Creation Kid" lesen. Dort wirst Du dann die Menues sehen, die Du im FSX beim Anklicken des "Object Placement Tool" gesehen haben solltest.
Mit dem "Object Placement Tool" kannst Du dann auch in die Object-Lib gehen. Die Object-Lib ist kein Ordner sondern in den BGLs des Scenery-Ordners im FSX enthalten.
Viele,viele BGLs.
Per Mail ( sind nur 400KB) schicke ich dir mal einen Ordner mit, der htmls enthält, mit dem Du die Bilder der Objectlib anschauen kannst. Dazu muß Du eine Internetverbindung auf haben !!! Da kannst Du denn sehen, was so alles in der Lib enthalten ist. Es ist egal wo Du den Ordner speicherst. Aufmachen und auf die HTMLs klicken.
So weit erst einmal genug für heute. Und: Ohne Fleiß kein Preis ! So schnell wie eine Änderung inder cfg. oder ein "copy and past" geht es leider nicht.

Gruß

Fox
Fox

Fox

Praktikant

  • "Fox" is male
  • "Fox" has been banned

Posts: 289

Date of registration: Apr 11th 2008

wcf.user.option.userOption73: FSX

  • Send private message

5

Thursday, November 20th 2008, 4:09pm

Hallo Sebastian,

ich hab noch mal nachgedacht und glaube, daß es einen leichteren Weg gibt als mit dem Objectplacer-Tool, ein Objekt

in die Scenery einbzubauen.
Ich denke, daß es mit einer kleinen XML-Datei, die dann Compiliert wird , einfacher geht.
Ich werde jetzt mal dazu ein Kochrezept schreiben, welches auch für andere Scenery-Enthusiasten funktionieren soll.

Vorrausetzungen: FSX, FSX-SDK.

Aufgabe: Wir wollen einen Leuchtturm mitten auf die Kreuzung der 2 RWYs auf EDXW setzen
(damit während der FA Party weder einer landen noch starten kann ).

Jetzt geht's los:

1. Internetverbindung herstellen und diesen link ttp://lc0277.nerim.net/sceneobjects/ öffnen.
Das ist der Zugriff auf die FSX -Objectlib mit Inhaltsverzeichnis und den Bildern wie das Objekt ausschaut. Da kann man schon mal drin stöbern. HTML page abspeichern und/oder diesen link am besten in einem passenden Ordner des SDK speichern.

2. Wir suchen uns in der Lib den Leuchtturm. Dazu gehen wir im Inhalt auf: buildings, scrollen runter und finden 3 Leuchttürme. Wir werden uns den 2ten auswählen : lighthouse 2 wenn es soweit ist. Und zwar dann wenn wir unsere XML-Datei machen.

3. Jetzt machen wir die XML-Datei, die wir sebtest.xml nennen wollen, und die so aussieht:

<?xml version="1.0"?>

<!-- disassembled by NewBglAnalyze Wed Dec 06 16:34:56 2006 -->

<FSData version="9.0"
xmlns:xsi='http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance'
xsi:noNamespaceSchemaLocation="bglcomp.xsd">

<!-- Ein Leuchtturm -->

<SceneryObject
lat="N54.913254"
lon="E8.340392"
alt="0.0000M"
altitudeIsAgl="TRUE"
pitch="0.00"
bank="0.00"
heading="89.00"
imageComplexity="VERY_SPARSE">
<LibraryObject
name="{8B63A054-B32E-415D-9884-258008444268}"

scale="1.0"/>
</SceneryObject>

</FSData>


Das ist eine ganz normale Textdatei die halt nur mit .xml endet Sie kann mit jedem Texteditor bearbeitet werden ( ich werde sie diesem Beitrag als Anhang beifügen). Achtung bei der Bearbeitung !!! Die Syntax muß immer genau stimmen. Kein Komma/Bindestrich etc. vergessen.

Erläuterung zu den Zeilen:

Dies ist der Header,
<?xml version="1.0"?>
<!-- disassembled by NewBglAnalyze Wed Dec 06 16:34:56 2006 -->
<FSData version="9.0"
xmlns:xsi='http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance'
xsi:noNamespaceSchemaLocation="bglcomp.xsd

Der muß immer genau so aussehen.

Das ist nur deine Kommentarzeile.
<!-- Ein Leuchtturm -->

Jetzt kommen wichtige Zeilen:
<SceneryObject
lat="N54.913254"
lon="E8.340392"
alt="0.0000M"
altitudeIsAgl="TRUE"
pitch="0.00"
bank="0.00"
heading="89.00"

"lat/lon" sind die Koordinaten, also die Position wo wir den Leuchtturm hinstellen wollen.
"alt" ist die Höhe in Meter ( F ist feet) über Grund.
"Agl" heißt "above ground level".
Die nächster 3 Parameter sind selbsterklärend. Heading ist dabei immer die Vorderseite des Objekts.

Dieser Parameter:
imageComplexity="VERY_SPARSE"> hängt mit der Detaileinstellung im FSX zusammen. Am besten so lassen.

Jetzt kommt der wichtigste Eintrag:
<LibraryObject
name="{8B63A054-B32E-415D-9884-258008444268}"
Das ist jetzt die Nummer (GUID), die das Objekt, bei uns der Leuchtturm, markiert. Und diese Nummer holen wir uns aus
der Objectlib .
lighthouse 2. hat genau diese Nummer.

Jetzt sind wir fast fertig. Nur noch diesen Parameter:
scale="1.0"/>
Wenn wir den auf 2 setzen, wird der Leuchtturm doppelt so groß, auf 0.5 gesetzt nur noch halb so groß.
Damit ist unsere xml-Datei fertig und bereit zum Compilieren, um uns damit die heiß begehrte bgl-Datei zu produzieren.


4. Die bgl-Datei erzeugen.
Dazu kopieren wir unsere xml-Datei sebtest.xml in diesen Ordner des SDK:
.......\Microsoft Flight Simulator X SDK\SDK\Environment Kit\BGL Compiler SDK

Dort finden wir u.a. das Programm BglComp.exe. Das ist der bgl-Compiler.
Ab jetzt geht es ganz schnell. Linksklick mit der Maus , Taste festhalten und über das BglComp.exe element ziehen und
loslassen. Dann macht es "Schwupp " und im gleichen Ordner taucht mit dem Namen sebtest.bgl unsere bgl-datei auf.
Statt mit der Maus zu ziehen, kann man natürlich auch auf die xml-Datei rechtsklicken , kopieren und dann auf dem BglComp.exe ein Einfügen machen. Geht genau so.
Tja, und damit haben wir unser fertige bgl-Datei .

5. Einfügen in den FSX.
Zum testen kopieren wir ganz einfach die sebtest.bgl in den AddOn/Scenery ordner des FSX.
Dann starten wir den FSX, und der macht brav einen Scenery-Update.
Jetzt Stellen wir uns mit unserem Flieger auf eine EDXW-RWY und ........................??????????

Wer hat verdammt nochmal mitten auf der Kreuzung einen Leuchtturm hingebaut ??
Die auf Sylt müssen doch wohl alle volltrunken sein oder ?

Ich hoffe die Übung klappt und daß ich nichts vergessen habe . Wenn man es einmal soweit hat, dann geht das ruck-zuck.

Jetzt bin ich sehr neugierig auf Deinen (Euren ?) ersten Versuch.

Gruß

Fox

PS. Die angehägte Datei von .txt nach .xml umbenennen !!!
Fox has attached the following file:
  • SebTest.txt (521 Byte - 13 times downloaded - latest: Feb 27th 2016, 9:05pm)
Fox

This post has been edited 1 times, last edit by "Fox" (Nov 20th 2008, 4:14pm)


Seb_EDDC

Unregistered

6

Thursday, November 20th 2008, 6:35pm

Hallo Fox,

danke für diese ausführliche Anleitung. Sobald ich Zeit habe, teste ich das mal.

FamilyAir

Cheffe - Vorstand der FamilyAir Group gesamt

  • "FamilyAir" is male

Posts: 4,868

Date of registration: Dec 1st 2006

wcf.user.option.userOption73: WarBirdSim / XPlane / FS95 / FS98 / FS9-FS2004 / FSX+ACC / Prepar3D

Location: EDXW-EDDN

  • Send private message

7

Thursday, November 20th 2008, 8:08pm

Quoted

Original von Fox


...Aufgabe: Wir wollen einen Leuchtturm mitten auf die Kreuzung der 2 RWYs auf EDXW setzen...



AAAAAAHHHHHHH, Neiiiiin, bitte bitte nicht, ich muß da doch jeden Tag runter... ;(
Gruß

Peter


My best regards and safe landings for everyone
your
Capt. P. Thiele
TA26
Eigentümer & Betreiber der FamilyAir Group
Owner & Operators FamilyAir Group




Ein Flugzeug ist weiter nichts als eine Ansammlung locker im Verband fliegender Einzelteile, die durch das Genie des Piloten am Auseinanderfallen gehindert werden.

Fox

Praktikant

  • "Fox" is male
  • "Fox" has been banned

Posts: 289

Date of registration: Apr 11th 2008

wcf.user.option.userOption73: FSX

  • Send private message

8

Thursday, November 20th 2008, 9:30pm

Hallo Peter,

nach diesem kleinem Tutorial weißt Du denn jetzt auch, wie Du ein .bgl machen kannst, um den Leuchtturm wieder von der Piste zu bekommen. Nur Mut !! Laß den xml-Bautrupp anrollen und das Hindernis beseitigen.

Gruß

Fox.
Fox

Fox

Praktikant

  • "Fox" is male
  • "Fox" has been banned

Posts: 289

Date of registration: Apr 11th 2008

wcf.user.option.userOption73: FSX

  • Send private message

9

Thursday, December 4th 2008, 2:28pm

Hallo Sebastian,

was macht der Leuchtturm auf der RWY-Kreuzung EDXW ? Lange nichts mehr gehört.

Gruß

Fox
Fox

Seb_EDDC

Unregistered

10

Thursday, December 4th 2008, 7:33pm

Quoted

Original von Fox
Hallo Sebastian,

was macht der Leuchtturm auf der RWY-Kreuzung EDXW ? Lange nichts mehr gehört.

Gruß

Fox


Hi Fox,

ich kam leider derzeit überhaupt nicht dazu. Zu einen privat Haufen zu tun und dann noch Serverarbeiten für's Forum...

Sobald ich Zeit hab, mach ich das mal

Seb_EDDC

Unregistered

11

Saturday, December 6th 2008, 1:09pm

Hi Fox,

ich habe gerade etwas Zeit gehabt dafür. Ich hab zu einen Deine Datei gleich genommen und der Leuchtturm war sofort da.

Jetzt wollte ich es selbst testen... und einen Leuchtturm an einen anderen Platz auf Sylt platzieren.

Gesagt, getan...nur ist da kein Leuchtturm.

Ich vermute, es liegt an den Koordinaten. Wenn ich Deine Koordinaten ansehe und die mit dem FSX Koordinaten vergleiche...wo hast Du denn Deine her? Die stimmen ja auch nicht überein.

Hier meine gebaute Datei

<?xml version="1.0"?>

<!-- disassembled by NewBglAnalyze Wed Dec 06 16:34:56 2006 -->

<FSData version="9.0"
xmlns:xsi='http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance'
xsi:noNamespaceSchemaLocation="bglcomp.xsd">

<!-- Ein Leuchtturm -->


<SceneryObject
lat="N54.5442"
lon="E8.2164"
alt="0.0000M"
altitudeIsAgl="TRUE"
pitch="0.00"
bank="0.00"
heading="60.00"
imageComplexity="VERY_SPARSE">
<LibraryObject
name="{DE00535C-5E8C-4CC0-932F-E82355A37412}"

scale="1.0"/>
</SceneryObject>

</FSData>

Ich denke, dass es an den Koordinaten liegt... Auch die BGL Datei zu erzeugen war einfach.

Ansonsten sehr simpel die Sache.

Fox

Praktikant

  • "Fox" is male
  • "Fox" has been banned

Posts: 289

Date of registration: Apr 11th 2008

wcf.user.option.userOption73: FSX

  • Send private message

12

Saturday, December 6th 2008, 4:02pm

Hallo Sebastian,

Du siehst, so einfach ist das. Es stimmt, Deine Darstellung der Koordinaten ist falsch. Das muß so aussehen.

<SceneryObject
lat="N54 54.43"
lon="E8 21.64"
alt="0.0000M"
altitudeIsAgl="TRUE"
pitch="0.00"
bank="0.00"
heading="89.00"
imageComplexity="VERY_SPARSE">

Dieser Koordinaten-Eintrag funktioniert, wenn Du diese vom FSX abliest.
Mein Eintrag gilt, wenn ich die Koordinaten dezimal eingebe. Um sehr genau die Position eines Obektes anzugeben ( z.B. ein Blinklicht auf einer Turmspitze) reicht die Info auf dem FS-Screen nicht aus. Da braucht man dann schon min 6 Stellen hinter dem Komma. Das kann man dann mit einem XML Gauge auslesen. Aber für Leuchttürme etc. reicht die standard FS Info. Für die unterschiedliche Darstellung von Lat/Lon Werten gibt es ein kleines tool bei AVSIM. Die Datei heißt
cg_lat_lon11.zip. Rechnet die Koordinaten in jedes gewünschte Format um.
Mit dem gleichen kleinen XML Code kannst Du auch einen Effekt plazieren. Anstellen des GUID für das Objekt, gibst Du dann die fx-Datei an und schon brennt das Feuer an der gewünschten Stelle. Sieht z.B. so aus :

<?xml version="1.0"?>

<!-- disassembled by NewBglAnalyze Wed Dec 06 16:34:56 2006 -->

<FSData version="9.0"
xmlns:xsi='http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance'
xsi:noNamespaceSchemaLocation="bglcomp.xsd">

<!-- Fire Effect -->

<SceneryObject
lat="N54.914794"
lon="E8.334093"
alt="1.5000M"
altitudeIsAgl="TRUE"
pitch="0.00"
bank="0.00"
heading="261.00"
imageComplexity="VERY_SPARSE">
<Effect
effectName="fx_CampFire.fx"/>
</SceneryObject>

</FSData>

Das ist die Feuerstelle auf dem FA_Partyplatz.
Jetzt werden wir dann wohl bald jede Menge neue Scenerien sehen.

Viel Spaß noch.

Gruß

Fox
Fox

Seb_EDDC

Unregistered

13

Saturday, December 6th 2008, 4:05pm

So,

ich hab jetzt nochmal einen Test gemacht. Die von Dir erstellte xml Datei umgeändert.

Auf der Runway Kreuzung von EDXW gibts jetzt ein Hochhaus...

Also, ich hab die Koordinaten um ein paar Zahlen geändert wie auch die GUID Nummer. Also das Hochhaus ist jetzt leicht versetzt zur ursprünglichen Datei.

Muss ich also immer die Koordinaten in dieser gesamten Zahlenlänge angeben wie bei Dir? Woher bekomme ich die?

Ich hab zum Test auch die erste von mir erstellte BGL Datei geändert, dass dort jetzt kein Leuchtturm ist, sondern auch das Hochhaus... jedenfalls auf Sylt steht die Bude nicht. Nur wo dann? Wie gesagt, dass sind die Koordinaten gewesen, die ich aus dem FS habe, wenn ich das Flugzeug dort stehen hab ( wo dann das Objekt hin sollte )

edit: Dein Beitrag wurde mir erst jetzt angezeigt, als ich das schon geschrieben habe... DANKE NOCHMAL! Ich werds gleich testen.

Seb_EDDC

Unregistered

14

Saturday, December 6th 2008, 4:17pm

So,

jetzt hats geklappt. Na wer sieht den kleinen Turm?



Ich wollte nämlich mal versuchen, meinen Heimatflugplatz EDOH umzugestalten, da dieser so trostlos dargestellt ist. Das wird ne Herausforderung.

Fox

Praktikant

  • "Fox" is male
  • "Fox" has been banned

Posts: 289

Date of registration: Apr 11th 2008

wcf.user.option.userOption73: FSX

  • Send private message

15

Saturday, December 6th 2008, 4:27pm

Super,

und jetzt zünd noch das Feuer an.

Fox
Fox

Seb_EDDC

Unregistered

16

Saturday, December 6th 2008, 4:35pm

Quoted

Original von Fox
Super,

und jetzt zünd noch das Feuer an.

Fox


Und wo findet man diese Effekte genau? Gibts da auch so eine Scenery Libary?

Du hast ja diesen Code "fx_CampFire.fx" drin, da denke ich, wird es auch solche Effektdateien geben.

Fox

Praktikant

  • "Fox" is male
  • "Fox" has been banned

Posts: 289

Date of registration: Apr 11th 2008

wcf.user.option.userOption73: FSX

  • Send private message

17

Saturday, December 6th 2008, 4:57pm

Sebastian,

das sind die Dateien im Effect Ordner des FSX . Man kann da einfach nach den Namen gehen. Camp_fire ist halt ein Lagerfeuer. Eine Lib, wie bei den Objekten, gibt es nicht. Einfach ausprobieren, ob der Effect paßt.

Fox
Fox

Seb_EDDC

Unregistered

18

Saturday, December 6th 2008, 7:35pm

@ Fox,

ich hab mal bissel gegoogelt und das "Instant Scenery" von Flight1 gefunden. Was hälst Du von diesen Produkt?

Klick zum Link

Da ist der Vorteil, dass man direkt bei gestarteten Flusi die Scenery erstellt. Was ja ein Nachteil ist, wenn man erst die Datei erstellen muss und dann den Flusi startet, um zu schauen, ob das Objekt dort steht wo es soll

Fox

Praktikant

  • "Fox" is male
  • "Fox" has been banned

Posts: 289

Date of registration: Apr 11th 2008

wcf.user.option.userOption73: FSX

  • Send private message

19

Saturday, December 6th 2008, 8:10pm

Sebastian,

OK, vermutlich gutes Produkt und auch einfacher zu handhaben. Kann man machen. Für meinen Teil möcte ich immer wissen was ich tue und wie es funktioniert. Dabei gehe ich lieber einen längeren Weg und komme damit sicherer an's Ziel. Deswegen nutze ich auch nicht RWY12, und selbst ObjectPlacer von MS nicht, weil ich immer nicht genau weiß, was das Tool macht. Aber, das ist Temperamentssache.
Schneller geht es sicher mit dem Tool. Freier und flexibler bist Du, wenn Deine Scenery "handgeschnitzt" ist und Du immer genau weißt, was Du tust.

Gruß

Fox
Fox

Seb_EDDC

Unregistered

20

Saturday, December 6th 2008, 8:15pm

Welche Tools nimmst Du den eigentlich für die Scenerydesigns? Oder ist das Betriebsgeheimnis? ;)

Counter:

Counter age (days): 1,777.96 - Das Alter des Counters in Tagen I+++I Counts since: Oct 7th 2012, 9:47pm - Das Startdatum des Counters