You are not logged in.

Dear visitor, welcome to FamilyAir Group Europe Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Treibholz" is male
  • "Treibholz" has been banned
  • "Treibholz" started this thread

Posts: 151

Date of registration: Mar 9th 2008

wcf.user.option.userOption73: FS9/FSX

Location: Flensburg

  • Send private message

1

Tuesday, August 26th 2008, 5:45pm

PC Systeme mit 64 Bit Board und Mehrkernprozessoren

Hallo Freunde,

ich bekomme in den nächsten Tagen meinen neuen FluSi PC geliefert. Es wird mein erster 64 Bit Rechner sein und auch der erste Quadcore Rechner den ich in die Finger bekomme. Bislang habe ich alles recht konventionell mit Win XP Home betrieben. Nun stoße ich gleich auf zwei Probleme: Win XP Home unterstütz nicht ganz das 64 Bit Board. Dafür gibt es die Win XP Prof. 64 Bit Version. Okay soviel dazu. Nun lese ich in diversen Foren Beiträge über die geringe Fähigkeit von XP, Mehrkern CPU's richtig auszunutzen.

- XP Home läuft zwar, aber betreibt den o.a. Rechner als 32 Bit Gerät und steuert nur eine CPU an.

- XP Prof. 64 Bit betreibt den Rechner schon als 64 Bit Gerät, aber kann gerade Dualcore CPU's unterstützen.

Eine alternative bietet Vista. So wie ich es gelesen habe unterstützt schon die Home Basic Version Mehrkernprozessoren. Für 64 Bit Boards soll es eine ebensolche Version geben die sogar über die Leistung von XP Prof. 64 Bit geht.

Gut - jetzt habe ich allen das Problem mit dem Betriebssystem beschrieben. All das ist für mich neu. Ich habe mir beim Kauf des Rechners leider darüber noch keine Gedanken gemacht.

Mehrkern CPU's werden also nur von Programmen als solches benutzt, wenn das Betriebssystem das zur Verfügung stellt. Genauso sieht es auch mit den 64 Bit Boards aus, was aber nicht bedeuten soll, daß jedes Programm automatisch die Leistung eines 64 Bit Boards ausnutzt. Und weiter: Nicht jedes Programm nutzt Mehrkern CPU's voll aus. So laß ich auch etwas davon, daß Programmen CPU Kerne zugewiesen werden können. Das kann ja noch spannend werden.

Und nun meine Frage an das Forum in dieser Angelegenheit. Wer hat denn schon Erfahrung mit meiner Hardware, XP bzw. Vista und natürlich dem FSX? Mir geht es darum zu erfahren ob der FSX zu den Programmen gehört die ein 64 Bit Board voll ausnutzen und Mehrkern CPU's auch nicht nur mit einem Kern ansteuern.

Ich habe Vista schon installiert und kennengelernt, wollte es bislang jedoch nicht haben. Die Rechner die ich damit kennengelernt habe waren zwar vor einem Jahr noch neu, aber keine Kraftpakete. Da liegt wohl auch der Hund begraben. Ein Laptop mit einer 1,8 GHz CPU und 512 Gb. RAM sollte man erst gar nicht mit Vista verkaufen (was aber gerne gemacht wurde). Die Rechner heute haben ganz andere Muskeln und dazu passt doch hoffentlich auch das neue Windows besser.

Ich möchte keine Experimente mehr und deshalb tendiere ich auch mehr zu Vista als zu Win XP Prof. 64 Bit (welches ich mir auch noch zulegen müsste). Ein grundlegender Fehler von mir bedeutet bestimmt einen erheblichen Performanceverlust.

Viele Grüße,
Armin

Seb_EDDC

Unregistered

2

Tuesday, August 26th 2008, 6:50pm

Hallo Armin,

folgendes kann ich Dir schonmal sagen, was fakt ist:

- Windows XP Home mit 32 Bit unterstützt Dualcore, etc.
- Windows XP Prof. mit 32 und 64 Bit unterstützt Dualcore, etc.
- Windows Vista mit 32 und 64 Bit unterstützt Dualcore, etc.

Ich habe selber Win XP Home mit 32 Bit und habe Dualcore laufen.

Was sich auswirkt, ist der RAM Speicher. Denn die 32 Bit Versionen unterstützen max. 3 GB, egal ob man mehr drin hat.

Du kannst getrost den FSX mit einen 64 Bit Betriebssystem und Hardware laufen lassen. Denn im 64 Bit System gibt es zwei Ordnerstrukturen. Einmal eine 32 Bit und einmal eine 64 Bit Ordnerstruktur. Das bedeutet, dass Vista ( als Bsp. gesehen ) bei der Install selber entscheidet, wohin das Programm installiert werden soll ( 32 oder 64 Bit ). Demnach wird das Programm so ausgeführt. Daher ist es vorallem bei Vista empfehlenswert, den Install. Pfad nicht zu ändern.

Das einzige was geprüft werden muss, ist, ob JEDE Hardware, die verbaut wird einen 64 Bit Treiber zur Verfügung stellt ( bzw. Downloaden ).

Im FSX speziell gibt es mit einen kleinen Code die Möglichkeit, die Auslastung der Kerne optimal zu verteilen. Wenn dies die CPU nicht selbst schon erkannt hat. Andere Programm, die keine 2 CPU brauchen, nutzen halt nur eine...

Aber speziell rate ich Dir:

Vista wird in der Zukunft nicht mehr wegzudenken sein, also nehme gleich Vista, egal ob Du am Anfang Treiberprobleme oder FSX Probleme hast. Und nehme gleich die 64 Bit Version. Falls Du ma den RAM aufrüsten willst, dann biste mit 32 Bit bei 3 GB am Ende...

Und denk dran...bei Fragen einfach Schreiben. Wir bringen Dich schon zum fliegen 8)

  • "Treibholz" is male
  • "Treibholz" has been banned
  • "Treibholz" started this thread

Posts: 151

Date of registration: Mar 9th 2008

wcf.user.option.userOption73: FS9/FSX

Location: Flensburg

  • Send private message

3

Tuesday, August 26th 2008, 9:59pm

PC Systeme mit 64 Bit Board und Mehrkernprozessoren

Moin Sebastian,

danke für Deine schnelle und ausführliche Antwort. Mit diesem Stoff habe ich mich jetzt erst befasst und muss zugeben etwas spät damit anzufangen. Mit Deiner Erklärung wird mir auch die Grenze zwischen diesen beiden Betriebssystem klar. Mein neuer hat z.B. 4 Gb RAM. Du sagst XP unterstützt eh nur 3 Gb davon. Also muss ich mich für Vista entscheiden. Das schöne ist, dass die 64Bit Version nicht teurer als die 32Bit Variante ist.

Danke für Dein Hilfe- Angebot. Ich glaube, das muss ich wohl noch ab und an in Anspruch nehmen. Die Steigerung von meinem alten Stand zu dem neuen ist doch zugegebener Maßen groß.

Viele Grüße
Armin

Seb_EDDC

Unregistered

4

Tuesday, August 26th 2008, 10:04pm

Hi Armin,

das XP 32 Bit UND Vista 32 Bit unterstützen max. 4 GB, dabei werden aber nur 3 GB effektiv genutzt, die Windows erkennt ( die Du auch nutzen kannst ).

Das XP 64 Bit und Vista 64 Bit geht über 4 GB hinaus!

Egal welches BS, es kommt auf die Bit Version an.

Preislich nehmen sich die Versionen garnichts mehr, da hast Du recht.

Lucas

Unregistered

5

Thursday, August 28th 2008, 8:13pm

Nur Mut!

Moin Armin,

also mein System mit Vista 64bit, FSX, Doppelkern-Prozessor und 2GB RAM läuft eigentlich wunderbar. Keine Probleme, was Kompatibilität oder Leistung angeht.

Was bei Vista 32bit eben ein Nachteil ist, ist diese RAM-Geschichte - also dass da nur 3GB richtig verwaltet werden können. Und bei 2GB pro Anwendung ist sogar schon Schluss - auch wenn man da etwas an Vista rumbasteln kann.
Ich empfehle also schon die 64bit - Version!

Übrigens brauchst du dir um die Prozessoren keine großen Gedanken machen. Der FS nutzt meines Wissens sowieso nur einen richtig. Die anderen Kerne sind eben dann für das Betriebsystem und andere laufende Anwendungen - was den "FS-Prozessorkern" ja auch entlastet...
Die Bastelei, den FS auch mehr Prozessorkerne zu nutzen, ist sicher auch für das Betriebsystem möglich...


Also nochmal meine Empfehlung: Vista 64bit.
Das macht nach einer Eingewöhnungsphase keine Probleme, denke ich. Und es ist die Zukunft. Nur, wenn man einen schwächeren Rechner hat, sollte man bei XP bleiben...

Gruß,

Lucas

FamilyAir

Cheffe - Vorstand der FamilyAir Group gesamt

  • "FamilyAir" is male

Posts: 4,727

Date of registration: Dec 1st 2006

wcf.user.option.userOption73: WarBirdSim / XPlane / FS95 / FS98 / FS9-FS2004 / FSX+ACC / Prepar3D

Location: EDXW-EDDN

  • Send private message

6

Thursday, August 28th 2008, 9:05pm

Der FSX nutzt maximal 2 Kerne.....


Wer den Flusi im Vordergrund sieht, für den trifft 64 Bit den Nagel auf den Kopf, da habt Ihr recht.

Ich Dödel hatte mich damals leider für 32 Bit entschieden wegen des damaligen Umstandes, daß es noch nicht ausreichend bekannte Programme für die 64er Version gäbe. Ein Entschluß, den ich heute bitter bereue. :(
Gruß

Peter


My best regards and safe landings for everyone
your
Capt. P. Thiele
TA26
Eigentümer & Betreiber der FamilyAir Group
Owner & Operators FamilyAir Group




Ein Flugzeug ist weiter nichts als eine Ansammlung locker im Verband fliegender Einzelteile, die durch das Genie des Piloten am Auseinanderfallen gehindert werden.

  • "Treibholz" is male
  • "Treibholz" has been banned
  • "Treibholz" started this thread

Posts: 151

Date of registration: Mar 9th 2008

wcf.user.option.userOption73: FS9/FSX

Location: Flensburg

  • Send private message

7

Friday, August 29th 2008, 3:51pm

PC Systeme mit 64 Bit Board und Mehrkernprozessoren

Hallo Freunde,

danke für Eure Hinweise. So wie Ihr es angeraten habt , bin ich Einkaufen gegangen. Ich habe mir schließlich die Vista Home Basic als 64Bit Version von Amazon bestellt. Als OEM Version kostet diese nur 80,-€.

Jetzt muss nur noch das Windows hier eintreffen, dann geht es los. Ich freue mich schon darauf. Allerdings muß ich heute Abend noch einmal mit meinem Methusalem PC fliegen gehen Lucas. Größer kann der Kontrast kaum noch sein. Heute werde ich mit einem PIII und 933MHz Rechner (256MB RAM) fliegen und evtl. morgen bastele ich schon an meinem High End System ...

Wenn ich mal wieder die neuesten Bilder von Peter bestaune, kann ich kaum glauben selbst bald solche Bilder vor mir zu haben. Ganz so schnell wird es jedoch nicht gehen. Bis man dort wo es Peter ist, benötigt es noch ein paar Add On's und Knoff Hoff. Aber keine Sorge: Ich übe mich in Geduld.

Es lohnt sich ja auch, denn die grafischen Leistungen der Flugsimulation kommt einer Fotorealistischen Szenerie immer näher.

Daß jetzt auch noch eine Bell in Family Air Look hinzugekommen ist, finde ich einfach großartig. Prima Sebastian! Eventuell könnte man über einen Learjet im FamiliyAir Look spekulieren?? Den könnte man ja irgendwann einmal als Flugschuljet anschaffen, sofern Lucas es schafft aus uns solche Piloten zu machen ;) ... klar das schafft er ...

Viele Grüße,
Armin

FamilyAir

Cheffe - Vorstand der FamilyAir Group gesamt

  • "FamilyAir" is male

Posts: 4,727

Date of registration: Dec 1st 2006

wcf.user.option.userOption73: WarBirdSim / XPlane / FS95 / FS98 / FS9-FS2004 / FSX+ACC / Prepar3D

Location: EDXW-EDDN

  • Send private message

8

Friday, August 29th 2008, 4:22pm

RE: PC Systeme mit 64 Bit Board und Mehrkernprozessoren

Quoted

Original von Treibholz
...Bis man dort wo es Peter ist, benötigt es noch ein paar Add On's und Knoff Hoff.
Viele Grüße,
Armin


...und beides bekommst Du von mir zum "Richtfest" 8)
Gruß

Peter


My best regards and safe landings for everyone
your
Capt. P. Thiele
TA26
Eigentümer & Betreiber der FamilyAir Group
Owner & Operators FamilyAir Group




Ein Flugzeug ist weiter nichts als eine Ansammlung locker im Verband fliegender Einzelteile, die durch das Genie des Piloten am Auseinanderfallen gehindert werden.

  • "Treibholz" is male
  • "Treibholz" has been banned
  • "Treibholz" started this thread

Posts: 151

Date of registration: Mar 9th 2008

wcf.user.option.userOption73: FS9/FSX

Location: Flensburg

  • Send private message

9

Friday, August 29th 2008, 5:42pm

@ Tja Peter, da werde ich dann wohl einen Kranz an's Gehäuse nageln und Köhm kaltstellen müssen wenn schon mal der Virenscanner auf dem nacktem Windows ist ....

Seb_EDDC

Unregistered

10

Saturday, August 30th 2008, 12:24pm

RE: PC Systeme mit 64 Bit Board und Mehrkernprozessoren

Quoted

Original von Treibholz
Daß jetzt auch noch eine Bell in Family Air Look hinzugekommen ist, finde ich einfach großartig. Prima Sebastian! Eventuell könnte man über einen Learjet im FamiliyAir Look spekulieren?? Den könnte man ja irgendwann einmal als Flugschuljet anschaffen, sofern Lucas es schafft aus uns solche Piloten zu machen ;) ... klar das schafft er ...

Viele Grüße,
Armin


Na dann... da weiß ich doch glatt, was ich in meiner freien Internetzeit und Urlaub machen kann, sobald der Stress weg ist... := :>\

Quoted

Original von FamilyAir

Quoted

Original von Treibholz
...Bis man dort wo es Peter ist, benötigt es noch ein paar Add On's und Knoff Hoff.
Viele Grüße,
Armin


...und beides bekommst Du von mir zum "Richtfest" 8)


Da wird Deine Leitung glühen.... =)

Counter:

Counter age (days): 716.29 - Das Alter des Counters in Tagen I+++I Counts since: Oct 7th 2012, 9:47pm - Das Startdatum des Counters