You are not logged in.

Dear visitor, welcome to FamilyAir Group Europe Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Seb_EDDC

Unregistered

41

Thursday, June 5th 2008, 9:30pm

@ Lucas,

habt Ihr schon den Arbeitsspeicher und Festplattencheck gemacht? Wenn ja, würde ich eine defekte Hardware nicht ausschließen. Oder gar Inkompatibilät.

Bei mir war die Ursache eine defekte RAM - Bank des Mainboards. Was ich mit Memtest herausgefunden habe.

Fox

Banned

  • "Fox" is male
  • "Fox" has been banned

Posts: 289

Date of registration: Apr 11th 2008

wcf.user.option.userOption73: FSX

  • Send private message

42

Friday, June 6th 2008, 9:42am

Hallo Lucas,

OK, bin gespannt was dabei rauskommt. Ich schicke Dir mal per E-mail ein kleines Programm, welches gleichzeitig den Memorystatus des PC und den Memorystatus der GRAKA grafisch anzeigt. Das kann man in den Systemtray verschieben und so während des Fluges immer im Auge behalten. Vor allem das GRAKA-Mem. sollte niemals >90% erreichen. Ein wirklich nützliches kleines Tool.

Gruß

Fox
Fox

Lucas

Unregistered

43

Friday, June 6th 2008, 4:05pm

Vielen Dank für das alles.
Das Memtest werden wir wohl verwenden. PRaktischer als der Task Manager.

Bisher haben wir keine weiteren tests durchführen können (zeitliche Gründe). Hoffentlich schaffen wir am Wochenende mehr.


Gruß,

Lucas


P. S.: Mein Freespace-Anbieter hat mich gesperrt. Daher sind jetzt meine Signatur und die ganzen Bilder in den beiträgen wohl weg. Ich werde sie wieder aufspielen, sobald möglich. Grund der Sperrung: Übermäßiger Traffic. Davon stand nie was in den Bedingungen. Vor allem: Ab wann ist der Traffic denn übermäßig.
Ägerlich die ganze Sache. Aber hoffentlich krieg ich das wieder hin.

FamilyAir

Cheffe - Vorstand der FamilyAir Group gesamt

  • "FamilyAir" is male

Posts: 4,727

Date of registration: Dec 1st 2006

wcf.user.option.userOption73: WarBirdSim / XPlane / FS95 / FS98 / FS9-FS2004 / FSX+ACC / Prepar3D

Location: EDXW-EDDN

  • Send private message

44

Friday, June 6th 2008, 4:55pm

Quoted

Original von Lucas

P. S.: Mein Freespace-Anbieter hat mich gesperrt. Daher sind jetzt meine Signatur und die ganzen Bilder in den beiträgen wohl weg. Ich werde sie wieder aufspielen, sobald möglich. Grund der Sperrung: Übermäßiger Traffic. Davon stand nie was in den Bedingungen. Vor allem: Ab wann ist der Traffic denn übermäßig.
Ägerlich die ganze Sache. Aber hoffentlich krieg ich das wieder hin.


Siehst Du, wie gut , daß wir die Fragen und Antworten vom Lehrgang getrennt haben. Ist zwar immer noch eine Heidenarbeit für Dich, erleichtert Dir aber die Sache doch erheblich.
Gruß

Peter


My best regards and safe landings for everyone
your
Capt. P. Thiele
TA26
Eigentümer & Betreiber der FamilyAir Group
Owner & Operators FamilyAir Group




Ein Flugzeug ist weiter nichts als eine Ansammlung locker im Verband fliegender Einzelteile, die durch das Genie des Piloten am Auseinanderfallen gehindert werden.

Fox

Banned

  • "Fox" is male
  • "Fox" has been banned

Posts: 289

Date of registration: Apr 11th 2008

wcf.user.option.userOption73: FSX

  • Send private message

45

Saturday, June 7th 2008, 1:52pm

Hallo Lucas,

neben dem MEMSTATUS auch den TASkMANAGER benutzen, um die Auslagerungsdatei zu beobachten, ob die volläuft.

Gruß

Fox
Fox

Lucas

Unregistered

46

Saturday, June 7th 2008, 2:21pm

Hallo Fox,

danke für den Tipp. Ist eine gute Idee, auch wenn der Vista-Taskmanager (eigentlich sinnvollerweise) den physikalischen Arbeitsspeicher anzeigt. Aber als kleine Zahl ist dann doch auch noch die Auslagerungsdatei zu finden.



Gruß,

Lucas

Lucas

Unregistered

47

Tuesday, June 10th 2008, 7:14pm

Moin Leute,

Nur kurz der aktuelle Stand. Weitere Tests werden folgen (wie schon besprochen). Ergebnis wird jeweils nachgereicht.

Der Speichertest mit der Ultimate Bot CD ergab nach drei Durchläufen Null Fehler. Das klingt doch schonmal ganz gut.

Und nun noch ein kleines Detail: Rolando berichtete mir soeben, dass er einen Flug gemacht habe, der durch den beschriebenen Fehler gestoppt wurde. Er habe dann mal gewartet und nach zwei Minuten kam die Meldung, dass das Programm nicht reagiere usw. Der Typische Fehler eben, bei dem man das Programm schließt oder auf "Antwort des Programms" wartet. Er klickte auf letzteren Menüpunkt und einige Zeit später ging der Flug weiter, sodass er landen konnte.

Was das nun für uns heißt? Jedenfalls habe ich ihn gefragt, ob der Fehler bzgl. des nicht mehr zur Verfügung stehenden Speichers auch aufgetaucht sei. Auf Antwort (per eMail) warte ich momentan und reiche sie nach...



Gruß,

Lucas

Lucas

Unregistered

48

Wednesday, June 11th 2008, 9:10pm

Ergänzung: Die Fehlermeldung, dass kein Speicher mehr zur Verfügung stehe, ist in diesem Fall nicht aufgetaucht. Meine Frage an Rolando daher, ob das immer so der Fall sei, oder das das erste Mal war...
Antwort folgt...


Gruß,

Lucas

Lucas

Unregistered

49

Saturday, June 14th 2008, 5:05pm

... Die Fehler halten sich etwa die Waage: In der Hälfte der Fälle erscheint die Meldung, es stünde kein Speicher mehr zur Verfügung; in der anderen Hälfte der Fälle friert dr FS einfach ein...

Außerdem: Die beiden letztgenannten Updates für Windows waren bereits installiert. Rolando hat die automatischen Updates auch aktiviert - daher sollte das eigentlich sowieso für alle Updates gelten.

Testflug mit FSX und laufendem Memtest folgt...

Lucas

Unregistered

50

Friday, June 20th 2008, 8:17pm

Hallo,

wir haben heute einen Testflug von Valencia nach Palma de Mallorca durchgeführt. Nebenbei liefen Task Manager und MemStatus, sodass wir Prozessor und Arbeitsspeicher im Blick hatten.

Der Flug dauert etwa 1,5h und wurde auf einer Flughöhe von 12000ft durchgeführt. Über Mallorca drehten wir noch ein paar Kreise auf 3000ft.

Nach etwa der Hälfte der Zeit (Reiseflughöhe) hing sich der Rechner auf. Das Ganze äußerte sich darin, dass das FSX-Fenster weiß überblendet wurde (so macht das Vista, wenn ein programm nicht reagiert) und die Prozessorkerne zwei und drei auf Dauer-Vollast liefen. Die anderen beiden Prozessorkerne zeigten normales Verhalten. Der Arbeitsspeicher war zu etwa 60% gefüllt.

Wir beredeten dann per Skype weiter, was das nun heißt und wie wir fortfahren, ob wir abwarten oder den FSX schließen usw.
Als wir gerade den FSX schließen wollten (nach etwa 5! Minuten), erwachte der Flightsim wieder zum Leben. Die Prozessorkerne zeigten wieder alle normales Verhalten und der Flug ging weiter, als sei nie etwas gewesen.

Bis auf dieses Vorkommnis gab es keine Fehler auf unserem Flug - der Arbeitsspeicher füllte sich auf maximal 67% und ging auch wieder von diesem Wert herunter. Der Arbeitsspeicher-Fehler war für uns heute nicht reproduzierbar - allerdings war der Flug auch kurz und über einfachem Terrain (es wurde nicht gerade Höchstleistung vom Rechner abverlangt).

Rolando meinte, dass der Fehler, wie er heute auftrat, etwa 50% der Fälle ausmacht. Ansonsten erscheint imemr die Fehlermeldung, dass kein Speicher mehr zur Verfügung stünde und man andere Anwendungen schließen solle usw.

Die Frage ist nun, ob es sich um zwei unabhängige Fehler handelt. Oder kann es sein, dass das Prozessorproblem sich mal durch Einfrieren, mal durch die Fehlermeldung äußert (allerdings sagt die Fehlermeldung eigentl. etwas anderes aus). Oder ist es schließlich so, dass das Prozessorproblem sich auch auf den Arbeitsspeicher auswirkt und es nur Zufall ist, ob der Rechenr erst einfriert oder erst die Speicher-Fehlermeldung bringt?

Jedenfals meine ich, mich erinnern zu können, dass ich mal etwas von einem Problem des FSX gehört hätte, welches sich auf das Handling von mehreren (oder war es nur bei mehr als zwei, jedenfalls bei vier) Prozessorkernen bezog. Nun bin ich also auf der Suche nach dem entsprechenden Artikel und ggf. dem entsprechenden Update/Hotfix/Patch oder wie auch immer.

Mit der Diagnostik sind wir jedenfalls nun ziemlich am Ende unseres Lateins. Sollte es keine Lösung für das "Prozessorproblem" geben oder diese nicht auch den anderen Fehler beheben, werden wir wohl zu Plan B übergehen müssen.

Plan B ist für uns ärgerlich und aufwendig. Aber letztlich bleibt einem irgendwann nichts anderes mehr übrig, als den FSX komplett zu deinstallieren und dann von anderen DVDs neu zu installieren. Doch was, wenn das auch nichts nutzt? Ganz abgesehen davon, dass wir alle möglichen Addons und Einstellungen rekonstruieren müssten. Viel Arbeit käme also mit Plan B auf uns zu - ohne Erfolgsgarantie...


Soweit also mal wieder der aktuelle Stand. Ich werde weiter nach Informationen und ggf. Download zum Prozessor-Handling des FSX suchen und dann bei Gelegenheit mit Rolando die nächste Schlacht schlagen...

Viele Grüße, schönes Wochenende,


Lucas

P. S.: Das Programm MemStatus hat sowohl bei mir im Vorfeld als auch jetzt bei Rolando nur den Arbeitsspeicher korrekt angezeigt - ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass die ganze Zeit der Grafikkarten-Speicher auf 0% (6MB) stand... Anscheinend funktioniert das nicht mehr bei Vista oder nicht bei jeder Grafikkarte.

Fox

Banned

  • "Fox" is male
  • "Fox" has been banned

Posts: 289

Date of registration: Apr 11th 2008

wcf.user.option.userOption73: FSX

  • Send private message

51

Friday, June 20th 2008, 9:20pm

Hallo Lucas,

daß das MemStatus Programm nicht die korrekte GRAKA-Info zeigt ist schade. Falls das ein VISTA/ATi Problem ist, ist das Programm leider nutzlos.
Ich glaube Plan B wird es wohl sein und vielleicht sogar eine VISTA-Windows Update installation. Also von der original DVD VISTA neu installieren ohne das die Dateien gelöscht werden (geht bei VISTA doch wohl auch).
Oder noch ein Versuch: Im FS alle( oder nach und nach ) die Scenery Settings deaktiviern und dann Testen.
Ach, wie war der Status der Auslagerungsdatei bei Eurem Test-Flug ??

Gruß

Fox
Fox

Seb_EDDC

Unregistered

52

Friday, June 20th 2008, 10:55pm

Hi Lucas,

habt Ihr die Möglichkeit, eine andere CPU bzw. andere RAMS in diesen PC einzubauen?? Wenn ja, dann macht das auf jedenfall und sei es erstmal eine schwächere CPU. Oder sogar das Board tauchen und die jetzige CPU, RAM, etc rein.

Ich tippe nach wie vor auf ein HW Problem ( defekt, etc. ). Ich hab das gleiche Dilemma durch mit den Abstürzen. Am Ende war es eine defekte RAM Bank auf den Board.

Lucas

Unregistered

53

Saturday, June 21st 2008, 10:51am

Moin Leute,

ich will nur mal kurz die Fragen beantworten:

der MemStatus hat wie gesagt Schrott angezeigt, was die Grafikkarte anging - alelrdings handelt es sich sowhl bei mir als auch bei Rolandos Grafikkarte um eine nVidia!

Auf die Auslagerungsdatei haben wir dummerweise gar nicht mehr geachtet... Das war natürlich ungünstig. Aber wie gesagt, glaube ich nicht, dass wir gestern ein Arbeitsspeicherproblem hatten.

Ehrlich gesagt muss ich auch davon ausgehen, dass Plan B wohl die größeren Erfolgsaussichten hat.

Was den Austausch von Hardware angeht: Ich glaube nicht, dass Rolando selbst am PC rumschraubten würde. Auch ich würde das nicht befürworten, weil er sich auf unsere Fernanleitung verlassen müsste. Ich werde jedenfalls mal fragen, ob sein bekannter das macht und evtl. können wir ja mal den Arbeitsspeicher austauschen. Mit CPU siehts wahrscheinlich eher schlecht aus - vermute ich mal.

Allerdings: Wenn Plan B auch keinen Erfolg zeigen sollte, wäre meiner meinung nach ein Hardware-Defekt sehr wahrscheinlich. In diesem Falle sollte Rolando vielleicht wirklich darüber nachdenken, den Rechner mal richtig durchchecken zu lassen. Vielleicht ist der Verkäufer ja auch so kulant und probiert mit ihm mal eine andere CPU und/oder Arbeitsspeicher aus.

Nun muss ich dich, Sebastian, noch mal genauer fragen: Deine Probleme mit dem FSX habe ich ja mitbekommen. Du hast also einen RAM-Riegel tauschen müssen und seit dem läuft alles perfekt, sehe ich das richtig? Und die Symptome waren ja teilweise auch ähnlich.?!


Das große Problem bei Hardware-Defekten ist eben, dass man nie ganz sicher sein kann, was es ist - und selbst das rumprobieren kostet einen eben oft schon viel geld, wenn man kein Ersatzteillager an der Hand hat ;)


Viele Grüße soweit,


Lucas

Seb_EDDC

Unregistered

54

Saturday, June 21st 2008, 11:53am

Hi Lucas,

meine Probleme waren folgende:

- Im Flug nach ein paar Minuten mitunter schon startete der ganze PC einfach neu
- oder: wenn ich während des Fluges ein Flugzeug wechselte, frierte der PC ein
- oder: mitunter reichte ein Anklicken der Menüleiste für ein einfrieren
- oder: der FSX blieb einfach stehen
- oder: ich bekam beim Nachladen einen weißen Bildschirm und alles war fest
- oder: beim Sichtwechsel gingen die Frames auf "0"...dann hatte ich eine Diashow,
- usw. usw.

Ich hatte dann wie Ihr sämtliche Tests durchgeführt ( außer die CPU konnte ich nicht wechseln ). Beim Memtest 86+ war aber urplötzlich ein Fehler im RAM aufgetaucht ( den Du ja schon gemacht hast ).Nachdem ich dann zigmal die 2 RAMS untereinander in der RAM Bank getauscht hatte, war es weg. Dann wieder mal da. Dann habe ich mal paar andere RAMs eingesetzt und wieder Fehler... und die RAMS waren i.o.

Also blieb nur noch das Board, was ein Problem hatte. Oder die CPU. Auf gut Glück habe ich dann das Board gewechselt, meine 2 RAMs rein und meine CPU... und alles ging wieder.

Am Ende flog die Graka auch raus, aber die alte war trotzdem nicht defekt, da ich die in meinen alten System eingebaut habe zum Test, wo der FSX vorher immer lief. Und dort stürzte der NIE ab, auch jetzt nicht.

Neues Board = Probleme weg!

FamilyAir

Cheffe - Vorstand der FamilyAir Group gesamt

  • "FamilyAir" is male

Posts: 4,727

Date of registration: Dec 1st 2006

wcf.user.option.userOption73: WarBirdSim / XPlane / FS95 / FS98 / FS9-FS2004 / FSX+ACC / Prepar3D

Location: EDXW-EDDN

  • Send private message

55

Saturday, June 21st 2008, 12:33pm

Plan B

Also, bevor ich zu Plan B überginge, würde ich den Verkäufer fragen und bitten, ob er für einen Hardware-Test-Austausch bereit wäre. Wenn dieser die Möglichkeit dazu anbietet, ist bei einem Gelingen die Softwareproblematik schon mal ausgeschlossen.
Da Rolando eine gefundene deffekte Hardware ja bei ihm erneuern lassen würde, ist hier die Geschäftstüchtigkeit des Händlers anzustupsen.

So würde ich verfahren, um unnötiges Softwaregerangel zu umgehen.
Wenn der Motor nicht mehr rund läuft, kann Deine Software noch so gut sein, sie wird das Stottern des Motors weder verhindern noch beseitigen.
Gruß

Peter


My best regards and safe landings for everyone
your
Capt. P. Thiele
TA26
Eigentümer & Betreiber der FamilyAir Group
Owner & Operators FamilyAir Group




Ein Flugzeug ist weiter nichts als eine Ansammlung locker im Verband fliegender Einzelteile, die durch das Genie des Piloten am Auseinanderfallen gehindert werden.

Lucas

Unregistered

56

Saturday, June 21st 2008, 1:35pm

Moin Leute,

ja, ich werde wohl mit Rolando das weitere Vorgehen noch einmal besprechen. Vielleicht ist der Verkäufer ja auch kulant genug. Wenn nicht, bleiben immer noch diverse o. g. Möglichkeiten. Letztlich bleibt aber nach einem absoluten Versagen aller Möglichkeiten nur ein Hardware-Austausch, der eigentlich auf gut Glück erfolgen müsste.


Die Prozessor-Geschichte des FSX bezog sich nach meinen gestrigen Recherchen nur auf die möglichst effektive Nutzung der Kerne - Fehler behebt man damit aber scheinbar nicht...


Ich melde mich wieder ;)



Viele Grüße,

Lucas

Fox

Banned

  • "Fox" is male
  • "Fox" has been banned

Posts: 289

Date of registration: Apr 11th 2008

wcf.user.option.userOption73: FSX

  • Send private message

57

Saturday, June 21st 2008, 2:33pm

Hallo Lucas,

vielleicht zeigt das Memstatus-Progamm doch keinen Schrott an. NVIDIA habe ich auch und bei Heinz, der ATI hat zeigt das Teil auch korrekte Werte an. Einziger unteschied ist wohl VISTA versus XP. Wenn das Programm bei Peter (hat VISTA und ATI) korrekte Werte bringen würde, dann hat Renaldo ein Problem mit der GRAKA-HW.

@peter, könntest Du das Programm danz kurz mal teste, ob es bei Dir funktioniert ? Ist ohnehin ein gutes Tool und sollte in keinem Werkzeugkasten fehlen.

Ich schicke es Dir per Mail.

Gruß

Fox
Fox

FamilyAir

Cheffe - Vorstand der FamilyAir Group gesamt

  • "FamilyAir" is male

Posts: 4,727

Date of registration: Dec 1st 2006

wcf.user.option.userOption73: WarBirdSim / XPlane / FS95 / FS98 / FS9-FS2004 / FSX+ACC / Prepar3D

Location: EDXW-EDDN

  • Send private message

58

Saturday, June 21st 2008, 3:58pm

Klar teste ich das für Euch durch. Nur heute wird es wahrscheinlich nichts mehr werden.
Gruß

Peter


My best regards and safe landings for everyone
your
Capt. P. Thiele
TA26
Eigentümer & Betreiber der FamilyAir Group
Owner & Operators FamilyAir Group




Ein Flugzeug ist weiter nichts als eine Ansammlung locker im Verband fliegender Einzelteile, die durch das Genie des Piloten am Auseinanderfallen gehindert werden.

Lucas

Unregistered

59

Saturday, June 21st 2008, 4:31pm

Naja - das Problem ist nur leider, dass das Teil bei Rolando (Vista 32 bit, nVidia-Karte) dauernd 6MB Auslastung anzeigt - was wohl nicht stimmen kann. Der Wert ändert sich auch nicht.

Bei mir (nVidia-Karte, Vista 64bit) zeigt es ständig 3MB an - ändert sich auch nie.

Ich denke mal, dass es an Vista liegt?!


Gruß,

Lucas

FamilyAir

Cheffe - Vorstand der FamilyAir Group gesamt

  • "FamilyAir" is male

Posts: 4,727

Date of registration: Dec 1st 2006

wcf.user.option.userOption73: WarBirdSim / XPlane / FS95 / FS98 / FS9-FS2004 / FSX+ACC / Prepar3D

Location: EDXW-EDDN

  • Send private message

60

Saturday, June 21st 2008, 5:26pm

Ist das nicht nur der Wert des Video Memory? Der ist bei mir im normalen Betrieb auch immer auf 0% und damit auf 3MB

Der SystemMem ist momentan auf Peak 56% = 1157MB
Angefangen habe ich bei 990MB = 48% über 1001MB = 48% und 1183MB = 57%
Jetzt mit eMail und Browserbetrieb bei 1171MB = 57%
Also hier zumindest habe ich unterschiedliche Werte!

Aber alles noch ohne Flusi. Dieser Test folgt noch!
Gruß

Peter


My best regards and safe landings for everyone
your
Capt. P. Thiele
TA26
Eigentümer & Betreiber der FamilyAir Group
Owner & Operators FamilyAir Group




Ein Flugzeug ist weiter nichts als eine Ansammlung locker im Verband fliegender Einzelteile, die durch das Genie des Piloten am Auseinanderfallen gehindert werden.

Counter:

Counter age (days): 695.46 - Das Alter des Counters in Tagen I+++I Counts since: Oct 7th 2012, 9:47pm - Das Startdatum des Counters