You are not logged in.

  • "Helicopterpilot" is male
  • "Helicopterpilot" started this thread

Posts: 509

Date of registration: Nov 9th 2013

wcf.user.option.userOption73: FSX Acceleration, FS Global 2008

Location: Weiden/Opf EDQW

  • Send private message

1

Sunday, December 27th 2015, 6:40pm

Hallo Holger,

bin seit heute abend 17:30 Uhr stolzer Besitzer einer A2A Cherokee

Ich mußte sie ganz einfach haben.

Nachdem ich sie eine halbe Stunde begutachtet habe, wollte ich sie natürlich auch mal starten.

OK. Batterie on, Parking Brakes on, Primer (3 x gepumpt), Throttle leicht erhöht, Magnetos Both, Press Starterknopf.
Nichts tut sich (die Comanche währe jetzt schon angesprungen). Autostart aber OK.
Was habe ich vergessen?

Ich habe das Handbuch noch nicht gelesen. :redface:

Weist du wie's geht?
Viele Grüße

Albert


Holger

Vice Administrator

  • "Holger" is male

Posts: 1,238

Date of registration: May 15th 2009

wcf.user.option.userOption73: FS9 + FSX/ACC, FS2000

Location: Oberschleissheim EDNX

  • Send private message

2

Sunday, December 27th 2015, 7:10pm

Hallo Albert,

schau mal wo der Mixturehebel steht. Bei mir steht der im Cold´n´dark immer auf Zufuhr off.
Daß heißt vor Startbeginn den Hebel auf full rich schieben. Nach langen Standzeiten verlangt sie auch mehr
Primer. 5-6 mal pumpen zuvor ist dann angesagt.



Viele Grüsse

Holger


Himmelhund aus Leidenschaft

  • "Helicopterpilot" is male
  • "Helicopterpilot" started this thread

Posts: 509

Date of registration: Nov 9th 2013

wcf.user.option.userOption73: FSX Acceleration, FS Global 2008

Location: Weiden/Opf EDQW

  • Send private message

3

Sunday, December 27th 2015, 7:14pm

Hallo Holger,

besten Dank, muß ich gleich mal ausprobieren.
Viele Grüße

Albert


  • "Helicopterpilot" is male
  • "Helicopterpilot" started this thread

Posts: 509

Date of registration: Nov 9th 2013

wcf.user.option.userOption73: FSX Acceleration, FS Global 2008

Location: Weiden/Opf EDQW

  • Send private message

4

Sunday, December 27th 2015, 7:34pm

Hallo Holger,

das war es nicht.

Ich denke da ist noch was anderes faul.

Es lassen sich auch die Yokes nicht wegschalten.

Muß alles nochmal checken.

Danke trotzdem
Viele Grüße

Albert


  • "Helicopterpilot" is male
  • "Helicopterpilot" started this thread

Posts: 509

Date of registration: Nov 9th 2013

wcf.user.option.userOption73: FSX Acceleration, FS Global 2008

Location: Weiden/Opf EDQW

  • Send private message

5

Sunday, December 27th 2015, 7:39pm

Hallo Holger,

noch' ne leise Anfrage...

Hat das mit deiner Comanche zu Weihnachten geklappt?
Viele Grüße

Albert


Holger

Vice Administrator

  • "Holger" is male

Posts: 1,238

Date of registration: May 15th 2009

wcf.user.option.userOption73: FS9 + FSX/ACC, FS2000

Location: Oberschleissheim EDNX

  • Send private message

6

Sunday, December 27th 2015, 7:59pm

Hallo Albert,

ja liegt bei mir auf der Festplatte, hatte jedoch noch nicht die Zeit und Muse sie zu installieren und ausgiebig zu testen.



Viele Grüsse

Holger


Himmelhund aus Leidenschaft

deragl

Bordingenieur

  • "deragl" is male

Posts: 279

Date of registration: Dec 20th 2011

wcf.user.option.userOption73: FSX und FS9

Location: ETHR und EDPH zum Fliegen

  • Send private message

7

Sunday, December 27th 2015, 10:11pm

A2A Cherokee

Hallo Albert,

schau mal, ob der Tankwahlschalter nicht auf "off" steht, dann nämlich geht nichts.
2. Ich habe die C172, und da starte ich in der Regel mit "Throttle" ungefähr 25 % und "Mixture full lean". Während des Anlassens den Mix zügig auf "Full Rich" (Je nach Platz- und Dichtehöhe!) reinschieben,
der Motor müsste dann anspringen und ersäuft dir auch nicht so leicht. Es klappt jedenfalls so bei mir. Ich gebe zu, war auch ein wenig "Pfriemeln" notwendig.
Uuuund Haaandbuch lesen!!! Net bloß aso loshupfn wollen!

Grüßle vom Frankenairman
Günter

  • "Helicopterpilot" is male
  • "Helicopterpilot" started this thread

Posts: 509

Date of registration: Nov 9th 2013

wcf.user.option.userOption73: FSX Acceleration, FS Global 2008

Location: Weiden/Opf EDQW

  • Send private message

8

Monday, December 28th 2015, 1:04pm

Hallo Günter,

danke für deine Hinweise.

Nehme mir jetzt mal das Handbuch zur Brust.
Viele Grüße

Albert


  • "Helicopterpilot" is male
  • "Helicopterpilot" started this thread

Posts: 509

Date of registration: Nov 9th 2013

wcf.user.option.userOption73: FSX Acceleration, FS Global 2008

Location: Weiden/Opf EDQW

  • Send private message

9

Monday, December 28th 2015, 2:02pm

Hallo Holger und Günter,

nachdem ich alles noch mal durchgecheckt hatte,
und der Anlasser immer noch nicht anlief,
konnte es doch NUR NOCH DIE SICHERUNG für den Anlasser sein.
Die war es letztendlich auch, da sie nicht arretiert in der Fassung steckte.
Habe sie warscheinlich beim ersten rumfummeln im Cockpit versehentlich rausgedreht.
Mannomann!
Viele Grüße

Albert


Holger

Vice Administrator

  • "Holger" is male

Posts: 1,238

Date of registration: May 15th 2009

wcf.user.option.userOption73: FS9 + FSX/ACC, FS2000

Location: Oberschleissheim EDNX

  • Send private message

10

Monday, December 28th 2015, 6:21pm

Hallo Albert,

so kann es gehen, wenn der Realitätsgrad zunimmt. Ich dachte laut deiner ersten Beschreibung des Fehlers der Anlasser würde drehen.
Also munter vor sich herorgeln, ohne daß der Motor anspringt. Deshalb auch meine Vermutung wegen der Mixture.



Viele Grüsse

Holger


Himmelhund aus Leidenschaft

  • "Helicopterpilot" is male
  • "Helicopterpilot" started this thread

Posts: 509

Date of registration: Nov 9th 2013

wcf.user.option.userOption73: FSX Acceleration, FS Global 2008

Location: Weiden/Opf EDQW

  • Send private message

11

Monday, December 28th 2015, 6:56pm

Hallo Holger,

da habe ich mich dann zuwenig deutlich ausgedrückt.

Aber gerade diese Realität macht Spass.
Da sieht man erst an wie wenig man denkt.
Viele Grüße

Albert


  • "Helicopterpilot" is male
  • "Helicopterpilot" started this thread

Posts: 509

Date of registration: Nov 9th 2013

wcf.user.option.userOption73: FSX Acceleration, FS Global 2008

Location: Weiden/Opf EDQW

  • Send private message

12

Tuesday, December 29th 2015, 7:05pm

Hallo Holger,

bin heute mal etwas weiter mit der Cherokee geflogen,

und habe festgestellt das man die Spritzufuhr von den Tanks (links und rechts)
öfter mal umschalten muß sonst wird sie entweder links oder rechts driftig.

Von meinen anderen Fliegern oder Heli's kenne ich das nicht.
Sie saugen gleichzeitig aus allen Tanks und man kann es auch einstellen.

Bei der Cherokee geht das wohl nicht.

Ist das so?
Viele Grüße

Albert


Holger

Vice Administrator

  • "Holger" is male

Posts: 1,238

Date of registration: May 15th 2009

wcf.user.option.userOption73: FS9 + FSX/ACC, FS2000

Location: Oberschleissheim EDNX

  • Send private message

13

Tuesday, December 29th 2015, 8:47pm

Hallo Albert,

das stimmt. Die Cherokee besitzt keinen Benzinhahn mit der Stellung both.
Sie saugt immer nur aus einem der beiden Tanks. Mag vielleicht auch daran liegen, daß
die Cherokee als Tiefdecker immer mit voller Kraft den Treibstoff nach oben zum Motor saugen muß, während bei der
Cessna der Sprit fast von alleine aus den Flügeln zum Motor laufen kann und nur durch die Treibstoffpumpe unterstützt wird.

Ich habe mir auf längeren Touren zu eigen gemacht immer nach ca. 20 min, unmittelbar nach dem ich den Kurskreisel mit
dem Kompass abgeglichen habe, auf den jeweils anderen Tank zu schalten.

Gruß
Holger



Viele Grüsse

Holger


Himmelhund aus Leidenschaft

  • "Helicopterpilot" is male
  • "Helicopterpilot" started this thread

Posts: 509

Date of registration: Nov 9th 2013

wcf.user.option.userOption73: FSX Acceleration, FS Global 2008

Location: Weiden/Opf EDQW

  • Send private message

14

Friday, January 1st 2016, 6:05pm

Wie immer...

learning by doing.

Vielen Dank
Viele Grüße

Albert


Counter:

Counter age (days): 1,774.75 - Das Alter des Counters in Tagen I+++I Counts since: Oct 7th 2012, 9:47pm - Das Startdatum des Counters